Kategorie-Archiv: 1. Bundesliga Damen

Viernheimer Triathletinnen starten im Kraichgau in die Saison der 1. Bundesliga

Die Triathletinnen des TSV Amicitia Viernheim starten am Wochenende in die neue Saison der 1. Triathlon Bundesliga. Der erste Wettkampf ist am Samstag (28. Mai) der Kraichgau-Triathlon rund um den Hardtsee in Ubstadt-Weiher. Hier ist sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern ein großer Teil der Weltspitze zu Gast, unter anderem mehrere Olympia-Teilnehmer*innen.

Weiterlesen →

Neu im Bundesliga-Team: Maria Paulig

Heute stellen wir den zweiten Neuzugang des TSV Amicitia Viernheim im Team der 1. Triathlon-Bundesliga vor: Maria Paulig (27) ist im Zivilberuf Zahnärztin und kam von der Leichtathletik zum Triathlon, und so ist Laufen ihre stärkste Disziplin. Steckbrief Name: Maria Paulig Geburtstag: 15.10.1994 Zu Hause in: Nürnberg Beruf/Ausbildung: Zahnärztin Stärkste Disziplin/Lieblingsdisziplin: Laufen Größte Erfolge: Europameisterin

Weiterlesen →
Nadine Klibe

Neu im Triathlon-Bundesliga-Team: Nadine Klive

Heute stellen wir den ersten Neuzugang des TSV Amicitia Viernheim für das Triathlon-Team in der ersten Frauen-Bundesliga vor: Nadine Klive. Die bald 20-Jährige verstärkt ab der kommenden Saison das Viernheimer Team. Hier die Vorstellung in Steckbrief und Interview. Steckbrief Name: Nadine Klive Geburtstag: 18.01.2002 Zu Hause in: Harsefeld/Potsdam Beruf/Ausbildung: Schülerin an der Sportschule Potsdam, Abitur

Weiterlesen →

1. Bundesliga: Team-Wochenende der Viernheimer Triathletinnen

Unter strengen Corona-Hygiene-Maßnahmen traf sich das Triathlon-Bundesliga-Frauen-Team des TSV Amicitia Viernheim zu einem Team-Wochenende – als Saisonausklang und zur Vorbereitung auf die neue Saison. Dabei statteten die Bundesliga-Triathletinnen auch dem Viernheimer Jugendteam einen Trainingsbesuch ab (Foto oben). Die Viernheimer Frauen blicken auf eine erfolgreiche Saison in der 1. Triathlon-Bundesliga zurück. Mit Platz acht wurde das

Weiterlesen →

Merle Brunnée Duathlon-Weltmeisterin

Merle Brunnée aus dem Bundesliga-Team des TSV Amicitia Viernheim ist in Zofingen Duathlon-Weltmeisterin geworden. Beim Powerman über die Langdistanz war die Heidelbergerin bei widrigen Witterungsverhältnissen nicht zu schlagen. Für die Strecke von 10 km Laufen, 150 km Radfahren und nochmal 30 km Laufen benötigte die 27-Jährige 7:07:27 Stunden. Ihr Vorsprung auf die zweitplazierte Slovakin Nikola

Weiterlesen →

Viernheimer Bundesliga-Frauen in Saarbrücken auf der Erfolgsspur

Parallel zum 37. V-Card-Triathlon Viernheim waren beide Bundesliga-Teams in Saarbrücken am Start: mit großem Erfolg. Die Zweitliga-Frauen des TSV Amicitia Viernheim (Foto oben) kamen auf einen starken zweiten Platz. Die Erstliga-Frauen schlossen die Saison mit einem hervorragenden siebten Platz in der Tageswertung ab. Für das Viernheimer Team in der 1. Triathlon-Bundesliga hatte Team-Manager Peter Grüber

Weiterlesen →

Zwei Teams in Nürnberg am Start: Viernheimer Bundesliga-Triathletinnen trotz widriger Umstände auf der Erfolgsspur

Es war ein Bundesliga-Wettkampf zum Luftanhalten: Trotz einiger Probleme zeigten die Triathletinnen des TSV Amicitia Viernheim in der 1. und 2. Bundesliga in Nürnberg starke Leistungen. Das erste Damen-Team verbesserte sich in der Tabelle der 1. Bundesliga auf Rang 8. In der 2. Bundesliga Süd behaupteten sich die Viernheimerinnen in der Spitzengruppe. Unter den 14

Weiterlesen →

Triathlon-Bundesliga: Viernheimer Frauen mit zwei Teams in Nürnberg am Start

Am Sonntag (8.August 2021) steht für die Triathletinnen des TSV Amicitia Viernheim der dritte Wettkampf-Tag in der Bundesliga an, und zwar sowohl in der 1. als auch in der 2. Bundesliga. Viernheim ist in Nürnberg damit mit zwei Teams vertreten. Geplant sind 750 m Schwimmen, 19,25 km Radfahren und 4,9 km Laufen. In der ersten

Weiterlesen →

TSV-Amicitia-Triathletinnen auf der Erfolgsspur: Sieg am Rothsee und Platz 7 bei der EM

Zwei Bundesliga-Triathletinnen des TSV Amicitia Viernheim waren an diesem Wochenende besonders erfolgreich: Lena Gottwald siegte beim Rothsee-Triathlon und Livia Wespe wurde bei der U-20-EM der Leichtathlet*innen in Tallinn Siebte über 5.000 Meter. Auf der olympischen Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen waren 663 Einzelstarterinnen und –starter mit dabei. Schnelleste Frau

Weiterlesen →

Neu im Bundesliga-Team: Merle Brunnée kann nicht nur Triathlon

Sie läuft den Marathon in 2:51 und wurde gerade erst bei den Deutschen Radmeisterschaften im Einzelzeitfahren 7.: Merle Brunnée ist ein Multitalent und verstärkt seit Kurzem das Team des TSV Amicitia Viernheim in der 1. Triathlon Bundesliga. Steckbrief Name: Merle Brunnée Geburtstag: 20.08.1994 Zu Hause in: Heidelberg Beruf/Ausbildung: Ärztin Stärkste Disziplin: wahrscheinlich Radfahren, Lieblingsdisziplin allerdings Laufen Größte Erfolge: Platz 7

Weiterlesen →