Kategorie-Archiv: 1. Bundesliga Damen

TSV-Amicitia-Triathletinnen auf der Erfolgsspur: Sieg am Rothsee und Platz 7 bei der EM

Zwei Bundesliga-Triathletinnen des TSV Amicitia Viernheim waren an diesem Wochenende besonders erfolgreich: Lena Gottwald siegte beim Rothsee-Triathlon und Livia Wespe wurde bei der U-20-EM der Leichtathlet*innen in Tallinn Siebte über 5.000 Meter. Auf der olympischen Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen waren 663 Einzelstarterinnen und –starter mit dabei. Schnelleste Frau

Weiterlesen →

Neu im Bundesliga-Team: Merle Brunnée kann nicht nur Triathlon

Sie läuft den Marathon in 2:51 und wurde gerade erst bei den Deutschen Radmeisterschaften im Einzelzeitfahren 7.: Merle Brunnée ist ein Multitalent und verstärkt seit Kurzem das Team des TSV Amicitia Viernheim in der 1. Triathlon Bundesliga. Steckbrief Name: Merle Brunnée Geburtstag: 20.08.1994 Zu Hause in: Heidelberg Beruf/Ausbildung: Ärztin Stärkste Disziplin: wahrscheinlich Radfahren, Lieblingsdisziplin allerdings Laufen Größte Erfolge: Platz 7

Weiterlesen →

Auf dem Weg nach oben: Viernheimer Bundesliga-Triathletinnen in Potsdam auf der Erfolgsspur

Das zweite Saisonrennen der 1. Triathlon-Bundesliga war für die Frauen des TSV Amicitia Viernheim ein voller Erfolg: Nach Platz 9 im ersten Rennen in Berlin reichte es diesmal in Potsdam für Rang 7. Team-Manager Peter Grüber: „Es war ein erfolgreiches Wochenende mit einen tollen Team und einem stolzen Teamleiter…“ Der zweite Wettkampftag der Bundesliga ging

Weiterlesen →

Gemeinsames Athletiktraining von Jugendteam und Bundesliga-Damen: Austausch und gegenseitiges Kennenlernen

Trainieren mit Spitzensportler*innen – das können die wenigsten Hobby-Sportlerinnen und -sportler. In der Triathlon-Abteilung des TSV Amicitia Viernheim ist dies jedoch möglich. Im Rahmen eines virtuellen Trainings der Jugendgruppe waren jetzt drei Athletinnen aus dem Damen-Team des Vereins aus der ersten Triathlon-Bundesliga zu Gast. Die Aktion war der Start einer neuen Kooperation zwischen dem Erwachsenen-

Weiterlesen →

Saisonauftakt in der Triathlon Bundesliga

Zum Saisonauftakt in der Bundesliga haben die Damen der TSV-Amicitia-Triathleten den erhofften Top-Ten-Platz verpasst. Im Kraichgau belegten Ursula Trützschler, Kathrin Halter, Nina Heidemann und Emma Graf den elften Platz. Beim Rennen in Ubstadt-Weiher bestimmten die großen Namen der Triathlonszene das Geschehen. Vom Start an machten sie Druck auf die anderen Athletinnen und setzten sich schon

Weiterlesen →

Triathleten erfolgreich beim Swim & Run in Darmstadt

Seit vielen Jahren ist es der erste Termin im Wettkampfkalender der Viernheimer Triathleten: der Swim & Run in Darmstadt. Auch in diesem Jahr waren einige Sportlerinnen und Sportler des TSV Amicitia Viernheim am Start. Neben Athletinnen der Bundesligamannschaft, die das Wochenende zum Teamtraining nutzten, konnte sich insbesondere die Jugend durch gute bis herausragende Leistungen im

Weiterlesen →

Vereinsvoting Sparkasse Starkenburg

Die Triathlonabteilung des TSV nimmt zurzeit an einem Projekt der Sparkasse Starkenburg teil. Die Vorauswahl ist überstanden, nun gilt es jeden Tag ab dem 1.3 bis zum 31.3 für das Projekt abzustimmen, damit wir am Ende einer von 20 Gewinnern der 5000 Euro Sportförderung werden. Hier der Link zum Abstimmen (http://www.sparkasse-starkenburg.vereinsvoting.de/overview?i_id=17779 ). Wir würden uns

Weiterlesen →

Triathlon Bundesliga – Saisonfinale in Tübingen

Anbei ein Race-Bericht über den Start der Athletinnen des TSV Amicitia Viernheim beim Bundesliga-Finale in Tübingen von unserer Bundesliga-Athletin und Vorstandsmitglied Simone Hofmann. Anreise mit dem von Mercedes-Benz Mannheim-Heidelberg-Landau, speziell für dieses Wochenende zur Verfügung gestellten V-Klasse. Beim letzten Rennen sonniges Wetter Schwimmen ohne Neo im knietiefen Neckar bei starker Strömung in einem Wendepunktkurs Franziska

Weiterlesen →

Triathlon Bundesliga – Rennbericht Buschhütten

Den Auftakt bildete die 4x 300 Meter Schwimmstaffel und das lief bei den Triathletinnen des TSV Amicitia Viernheim leider nicht so gut. Die Damen stiegen als 13. aus dem Wasser und blieben hier leider unter den Erwartungen. Auf dem Rad machten Simone Hofmann, Caro Fey, Delphine Halberstadt und Sharon Antoni dann richtig Druck. Trainer Philip

Weiterlesen →