Viernheimer Triathlon Nachwuchs beim Bambini Lauf in Brühl

Am Sonntag, den 10. Juli nahmen die beiden jüngsten Gruppen der Triathlonabteilung des TSV Amicitia Viernheims beim 14. Heini-Langlotz-Lauf in Brühl teil. Beim Bambini Lauf ging es für die 12 jungen Triathlet:innen der SpiSpaSpo und Powerkids über 800m einmal durch den Steffi-Graf-Park. Für manche der 6 bis 11 jährigen Athlet:innen war es der erste Wettkampf. Im Vordergrund standen dabei der Spaß und das Erlebnis eines Wettkampfes, daher erhielten im Ziel auch alle Kids eine Medaille. Nach dem Rennen war allen Kindern die Freude ins Gesicht geschrieben.

Cara Bugert war in ihrer Altersklasse W10 die schnellste, gefolgt von ihrer Powerkids Teamkollegin Anastasia Shustov auf dem 2. Platz. Lena Hoffmann, die im selben Team trainiert, wurde in ihrer Altersklasse W11 vierte. Von den SpiSpaSpo erreichten Lara Zindeler und Melissa Schott in ihrer jeweiligen Altersklasse, W9 bzw. W7, Bronze. Bei den Jungs liefen Kevin Gelich und Kirill Liebert von den Powerkids auf Rang 3 und 4 in der Altersklasse M11. Vom Team der SpiSpaSpo holte Georgij Shustov bei den M7 Bronze.

Die rege Teilnahme, das gute Abschneiden und der Zieleinlauf aller Kinder war eine wirkliche Freude!