Speedkids zeigen sich stark beim Ironkids in Kraichgau

Neben unserer 1. Damenmannschaft war auch der Nachwuchs der Triathlonabteilung sehr erfolgreich in Kraichgau. Beim Ironkids in Kraichgau starteten sechs Kids des TSV Amicitia Viernheim.

Über 100m Schwimmen, 2,5km Radfahren und 400m Laufen konnte sich Antonia Schmidt den Sieg in ihrem Jahrgang (2010) sichern. Nach einem beeindruckendem Schwimmen, mit gerade einmal 1:18 Minuten für die 100m, war die Viernheimer Triathletin nicht mehr einzuholen. Teamkollege Phil Petri, ebenfalls Jahrgang 2010 lief über die selbe Distanz auf den 2. Platz, mit einem hauchdünnen Rückstand von 1 Sekunde auf den Ersten.

Nick Schuhmacher und Marlon Münch (Jahrgang 2009) erzielten in ihrem Jahrgang den 2. und 3. Platz. Nachdem die beiden zusammen aus dem Wasser kamen (1:28 Minuten) konnte sich Nick Schuhmacher auf dem Rad absetzen. Trotz der schnelleren Laufzeit von Marlon Münch konnte Nick Schuhmacher seinen Vorsprung ins Ziel retten.

Melanie Schott (Jahrgang 2011) und Bruno Petri (Jahrgang 2013) starteten über die etwas kürzere Distanz von 50m Schwimmen, 1km Radfahren und 400m laufen. Melanie Schott, ebenfalls Teil der Speedkids, verpasste knapp das Podium, erreichte aber einen sehr starken 4. Platz in ihrem Jahrgang. Besonders auf der Radstrecke glänzte sie mit der schnellsten Radzeit. Bruno Petri kam in seinem Jahrgang als Dritter aus dem Wasser, auf der Radstrecke jedoch sprang ihm die Kette vom Rad. Doch Bruno Petri zeigte Kampfgeist und nachdem er ein anderes Rad von den Kampfrichtern bekam finishte er das Rennen, trotz der Schwierigkeiten auf dem Rad.