2. Bundesliga Debut für Viernheimer Herren

Die erste Herrenmannschaft der Triathlonabteilung des TSV Amicitia Viernheims hat am kommenden Sonntag ihr Debut in der 2. Triathlon Bundesliga Süd. Nachdem die Viernheimer Triathleten letztes Jahr den Aufstieg schafften, ist der 9. Woogsprint Triathlon in Darmstadt ihr erstes Rennen in der 2. Bundesliga. Auch am Start ist die zweite Damenmannschaft, die bereits seit letztem Jahr in der 2. Bundesliga startet. Für beide Teams ist es der Saisonauftakt.

In Darmstadt ebenfalls am Start sind die zweite Herrenmannschaft und die dritte Damenmannschaft. Für sie ist es bereits das dritte und vorletzte Rennen in der 1. bzw. 2. Hessenliga. Aktuell liegt die zweite Herrenmannschaft auf Platz 1 mit einem komfortablen Vorsprung vor den Verfolgern von der Eintracht Frankfurt und dem Team Naunheim. Die dritte Damenmannschaft liegt auf Platz 6, jedoch ist die Platzierung bei diesem Team zweitrangig, da es ins Leben gerufen wurde, um junge Nachwuchstalente ohne Druck in den Ligabetrieb zu integrieren. Beim Darmstädter Woogsprint werden dieses Jahr auch die Hessischen Nachwuchsmeisterschafften (Schüler C bis Jugend B) ausgetragen. Das heißt neben den vier Viernheimer Ligamannschaften, sind auch knapp 20 Nachwuchsathlet:innen des TSV Amicitia Viernheims am Start.

Zur gleichen Zeit startet die dritte Herrenmannschaft beim Quarterman in Bruchköbel. Nach dem Sieg beim ersten Rennen in Griesheim liegt das Team auf dem 1. Platz in der 5. Hessenliga. Aber bei ihnen gilt das Gleiche wie bei der dritten Damenmannschaft: Das Ergebnis ist zweitrangig, auch hier sollen junge Nachwuchstalente ohne Druck in den Ligabetrieb integriert werden.