Para-Triathlon: EM-Bronze für Lena Dieter

Weiterer Erfolg für Para-Triathletin Lena Dieter vom TSV Amicitia Viernheim: Bei den Europameisterschaften in Valencia holte sich die 24-Jährige mit Guide Delia Blaess Bronze.

Das Rennen ging über die Sprintdistanz (750 m Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen). Lena Dieter kam als Zweite aus dem Wasser, musste auf dem Rad aber einen Platz an das russische Duo abgeben. Es war ein knappes Rennen: Lena Dieter und Delia Blaess kamen nach 1:13:10 Stunden ins Ziel und damit nur eine gute Minute hinter Siegerin Annouck Curzillat aus Frankreich.

Unser Foto oben zeigt Lena Dieter (2.v.r.) mit Delia Blaess (r.) gemeinsam mit Elke van Engelen (l. – Silber in der Klasse PTS4) und Martin Schulz (2.v.l. – Sieger in der Klasse PTS5). Mit in Valencia dabei als Betreuer war auch Benedict Schnitzler vom TSV Amicitia Viernheim.

Nach diesem Erfolg geht es für Lena Dieter am 1. Oktober beim Weltcup-Rennen in Alanya in der Türkei weiter.

Siegerehrung in Valencia mit Lena Dieter (2.v.r.)