Die Finals in Berlin: Viernheim mit acht Triathlet*innen mit dabei – Die Fernseh-Übertragungen im Detail

Am langen ersten Juni-Wochenende starten acht Triathletinnen und Triathleten des TSV Amicitia Viernheim in drei Wettkämpfen bei den Finals in Berlin – live vom ZDF übertragen. Hier eine Übersicht der Wettbewerbe und Startzeiten.

Donnerstag, 3. Juni, 15.40 Uhr: Deutsche Meisterschaften im Mixed Relay Triathlon. Live im ZDF. Aus Viernheim mit dabei: Kathrin Halter, Ursula Trützschler, Steffen Kundel und Sebastian Bergmann. Der Wettkampf mit jeweils 250m Schwimmen, 5km Radfahren und 1.500 m Laufen ist ein echtes Staffelrennen, d.h. die Triathletinnen gehen nacheinander an der Start. Team-Betreuer Peter Grüber: „Ein einstelliges Ergebnis wäre top.“

Donnerstag, 3. Juni, 18 Uhr: Deutsche Meisterschaften im Mixed Relay Para Triathlon. Live-Stream im ZDF (https://www.zdf.de/sport/zdf-sportextra/die-finals-2021-100.html). Mit dabei vom TSV Amicitia Viernheim: Lena Dieter mit Guide Delia Blaess (im Foto oben).

Samstag, 5. Juni, 10.10 Uhr: Erster Wettkampftag der Triathlon-Bundesliga der Frauen. Live im ZDF. Mit dabei das Bundesliga-Team des TSV Amicitia Viernheim. An den Start für Viernheim gehen Ursula Trützschler, Kathrin Halter, Lena Gottwald und Lea Cagol. Team-Manager Peter Grüber: „In dieser Saison wollen wir wieder konstant unter die Top 10 und vielleicht mal mit der ein oder anderen Athletin für eine Überraschung sorgen.“