Eine Weltmeisterin im TSV-Amicitia-Trikot: Lena Gottwald

In unserer kleinen Serie mit Porträts unserer Bundesliga-Starterinnen folgt heute Lena Gottwald.- die amtierende Weltmeisterin ihrer Altersgruppe über die olympische Distanz. Sie hat auch den V-Card-Triathlon 2018 und 2019 gewonnen.

Steckbrief

Name: Lena Gottwald

Geburtstag: 22.01.1996

Zu Hause in: Zirndorf

Beruf/Ausbildung: Studentin – Sportwissenschaften (Master) & Schwimmlehrerin

Stärkste Disziplin: Radfahren

Größte Erfolge: 1. Platz WM Lausanne OD 2019; 1. Platz EM Weert OD 2019; 1. Platz DM Beilngries & Viernheim OD 2018+2019; 1. Platz Ironman 70.3 Italy 2019

Hobby (außer Triathlon): kochen, wandern

Motto: Es wird nicht leichter, du wirst besser!

Interview

Wie bist du zum Triathlon gekommen? Durch meine Family. Meinen ersten Triathlon absolvierte ich bereits mit 8 Jahren (2004). Durch viel Motivation und Ehrgeiz bin ich dorthin gekommen, wo ich aktuell stehe.

Was reizt dich an dieser Sportart? Vielseitigkeit und Abwechslung

Wie war dein Corona-Jahr 2020? Start bei der Challenge Davos- Abbruch nach dem Schwimmen. Leider keine weitere Rennteilnahme. Dafür aber sehr viele wertvolle Trainingskilometer gesammelt.

Was sind deine Ziele für 2021? Debüt im Profifeld, erfolgreiche Teilnahme in den Bundesligarennen.

Wie belohnst du dich nach intensiven Trainingseinheiten? Mit einem Schokocroissant 😍😍