Bundesliga-Triathletinnen mit neuem Sponsoring-Partner

Das Damen-Team des TSV Amicitia Viernheim in der 1. Triathlon-Bundesliga hat einen neuen Sponsoring-Partner: Die Firma „Sweet Chain“, die gewachste Ketten für Fahrräder vertreibt. Für Mitglieder der Triathlon-Abteilung des TSV Amicitia Viernheim gewährt die Firma bis Weihnachten in ihrem Online-Shop 20% Rabatt.

Das Unternehmen aus dem Raum Nürnberg wird die Viernheimer Bundesliga-Triathletinnen künftig ausstatten. Es hat speziell gewachste Fahrrad-Ketten im Angebot. Wer in den Genuss des 20-%-Rabatts kommen möchte, gibt bei der Bestellung folgenden Code ein: „Tri.Team.V.2020“.

Auf ihrer Homepage wirbt die Firma so: „Sweet Chain befasst sich unter anderem mit der Kette. Beim Zeitfahren oder Triathlon ist der Faktor Aerodynamik sehr hoch angesiedelt. Dabei wird oft vergessen, dass ein reibungslos laufender Antrieb einiges an Zeit spart. Doch es ist oft mit viel Motivation verbunden seinen Antrieb so zu pflegen, dass er fast reibungslos funktioniert. Eine verschmutzte Kette kann gegenüber einer sauber laufenden bis zu 10 Watt mehr an Leistung schlucken. Sweet Chain kann gegenüber einer Neuen Kette bis zu 5 Watt sparen. Zudem erhöht sich die Lebensdauer bei einer Dura Ace Kette von etwa 6.000 km bis zu 10.000 km. All das ohne einen Tropfen Öl.“

Die Saison-Vorbereitung der Bundesliga-Triathletinnen läuft derweil auf Hochtouren. Die Teams für die 1. und 2. Bundesliga sind gemeldet.