4.Platz beim zweiten Rennen der ersten Hessenliga

Nachdem die zweite Damenmannschaft des TSV bereits vor zwei Wochen in Fritzlar in die neue Ligasaison gestartet war, folgte am vergangenen Sonntag (11.06.) der zweite Wettkampf beim Woogsprint in Darmstadt. Um 10:10 fiel der Startschuss für die 1.Hessenliga. Viernheim wurde vertreten durch Sarah Campbell, Simona Fritz, sowie Silke und Nina Heidemann. Nach 10:44:31min für die 750m verließ Nina als erste des Teams das Wasser und begab sich auf Platz zwei liegend auf die Radstrecke. Hier galt es zwei Runden a 10km mit leichten Wellen zu absolvieren. Hier konnte sich Silke Heidemann mit einer starken Leistung nach Vorne schieben. Simona Fritz und Sarah Campbell zeigten ebenfalls gute Leistungen, bei mittlerweile 30 Grad im Schatten. Die Athletinnen stiegen nach 20km vom Rad ab und schoben ihr Rad 400m lang in die Wechselzone, um sich dann auf die abschließenden 5km zu begeben. Diese wurden in 5 Runden a 1km zurückgelegt, was es für die Zuschauer attraktiv, aber auch unübersichtlich gestaltete. Auf der Laufstrecke gaben alle vier Athletinnen nochmal alles, um die ein oder andere Athletin doch noch zu überholen. Das Anfeuern der Vereinsmitglieder am Rande aber auch die motivierenden Zurufe der Teamathletinnen untereinander sorgten für den letzten Kick. Nina Heidemann musste sich im Ziel nur zwei Athletinnen geschlagen geben, die ebenso wie Nina beim Deutschland Cup am Start waren, aber eine Altersklasse höher. Silke Heidemann finishte auf Position neun, Simona Fritz und Sarah Campbell rundeten das gute Ergebnis mit den Plätzen 23 und 42 ab.
Am Ende stand für die Viernheimer Mädels der vierte Platz und somit nach Platz acht in Fritzlar eine weitere gute Platzierung in der ersten Hessenliga zu Buche.