Trainingstag der Spi-Spa-Spos und Powerkids

Am vergangenen Samstag (29.04.2017) führten unsere zwei jüngsten Gruppen einen gemeinsamen Trainingstag durch. Von 9 Uhr bis 11 Uhr ging es ins Viernheimer Hallenbad für eine ausgiebige Schwimmeinheit.  Auch das Spielen kam im Wasser nicht zu kurz. Danach ging es zum TSV-Gelände, wo um 12 Uhr zu Mittag gegessen wurde. Im Anschluss daran fanden einige Lauf- und Ballspiele zur Förderung der Koordination statt. Gegen 14 Uhr schwangen sich dann beide Gruppen auf das Rad. Die Powerkids fuhren eine große Runde im Wald, mitsamt Techniktraining wie z.B Slalomfahren, Flaschen vom Boden aufheben und Schneckenrennen. Die Spi-Spa-Spos legten eine kleinere Runde im Viernheimer Wald zurück. Getroffen wurde sich dann wieder am Bonanzaspielplatz, wo es eine kurze Kuchenpause gab. Nach kurzzeitigem freien Spielen begaben sich die Spi-Spa-Spos nochmal aufs Rad für eine kleine Technikeinheit. Die Powerkids führten einen Mini-Duathlon aus, als Generalprobe für die hessischen Meisterschaften am nächsten Tag. Auch das Auf- und Absteigen wurde nochmal verstärkt trainiert, damit am nächsten Tag nichts mehr schief gehen konnte. Nach dem anstrengenden Tag, sowohl für Trainer, als auch für die Kids, wurden diese am TSV-Gelände von ihren Eltern abgeholt.

Die Trainer hatten an diesem Tag sehr viel Spaß und auch von den Athleten gab es in der Feedbackrunde fast nur Gutes zu hören.