Erfolgreiches Wochenende für Viernheimer Triathleten – Römer-Man in Ladenburg

Beim Römer-Man in Ladenburg gingen 36 Athleten des TSV Amicitia Viernheim an den Start.

Auf die olympische Distanz waren unser für den DSW Darmstadt startendes Vereinsmitglied „Speedy“ Steffen Kundel und unsere Bundesliga-Athletin Simone Hofmann bei der Siegerehrung gemeinsam auf dem Treppchen – Super Leistung!

Ferner starteten auf die olympische Distanz Otto Alter, Andre Bergmann, Josef Blaess, Peter Grüber, Markus Keckeis, Helmut Klee, Nicolette König, Michael Kuschelewski, Erik Peiter, Philipp Sindermann, Thomas Stork, Tracey Stross, Carola und Jürgen Thome, sowie Angela und Michael Zacher.

Aufgrund einer Familienwette waren dieses Mal mit David, Leon und Ruben gleich 3 Werle-Brüder bei dem Fitness-Triathlon der Schüler und Jugendlichen am Start und David könnte hierbei seine Wette erfolgreich gewinnen. Herzlichen Glückwunsch David und weiter so.

Auch bei der Familie Detels finishten mit Sohn Dustin und Andrea und Steffen Detels drei Familienmitglieder, wobei der Junior (noch) die beste Familienplatzierung in der jeweiligen Altersklasse belegte .