Aktuelles

Europameisterschaft Ironman Frankfurt – Fastest Swimmer – Rennbericht von Caro Fey

Europameisterschaft Ironman Frankfurt – Fastest Swimmer – Rennbericht von Caro Fey Mein erstes Ziel war vor allem gesund anzukommen, mit den 10:30 h hatte ich schon geliebäugelt, wollte mir bei meiner ersten Langdistanz keinen Druck machen und einfach schauen was drin ist Schwimmen: 51 min.; geplant waren eigentlich 53 min. aber ich hatte überhaupt kein Zeitgefühl

Weiterlesen →

Rennbericht Europameisterschaft Ironman Frankfurt Teil 1 – von Pascal Rücker

Rennbericht Europameisterschaft Ironman Frankfurt Teil 1 – von Pascal Rücker Das Ironman Wochenende begann am Freitag vor dem eigentlichen Wettkampf. Um 14 Uhr trafen sich alle deutschsprachigen Athleten (es waren 65 Nationen am Start) zur Wettkampfbesprechnung am Frankfurter Römer. Danach musste man sich am Mainkai registrieren und man bekam seine Startunterlagen. Am Samstag stand noch

Weiterlesen →

Vierfacher Einsatz beim Triathlon in Lampertheim

Neben unseren zahlreichen Athleten waren an diesem Wochenende auch gleich vier Kampfrichter des TSV Amicitia Viernheim im Einsatz. Vielen Dank an Serdar (Einsatzleiter), Jürgen, Uwe und Sandra für Euren Einsatz

Weiterlesen →

Triathlon – Regionalliga Herren in Worms

Am 26.06.2016 fand der nun schon dritte Wettkampf für die Regionalligamannschaft des TSV Amicitia Viernheim in Worms statt. Für den Check-In waren die Athleten pünktlich in den Wechselzonen um 10:00Uhr, der Startschuss fiel aber erst um 13:00Uhr. Die Wartezeit wurde mit einem Stück Kuchen überbrückt (optimale Wettkampfvorbereitung). Das Schwimmen fand in einem kleinen Hafenbecken statt,

Weiterlesen →

Der Weg nach Hawaii

Rennbericht Ironman Austria – Von Felix Litters Der Tag begann früh. Bereits um 4:00 Uhr morgens nach einer unruhigen Nacht klingelte der Wecker und es gab Frühstück. Im Anschluss daran begab ich mich gleich auf den Weg zur Wechselzone um das Equipment nochmals zu checken. Um 6:50 Uhr begann dann mein Abenteuer Ironman mit dem

Weiterlesen →

4 Starter, 3 Siege so kann man das Ergebnis des 21. EWR Jugend Triathlons in Lampertheim aus Viernheimer Sicht zusammenfassen.

– Anbei ein Rennbericht von Jan Werner – Bei den Schülern A  ließ der frisch gebackene hessische Meister Moritz Göttler seinen Gegnern nicht den Hauch einer Chance und gewann seinen Wettkampf souverän, natürlich mit einer Bestzeit über 400m im See. Nach dem Rad und Lauf siegte er mit über 4min. In der Klasse Jugend B

Weiterlesen →

Die Triathletinnen „Team Lena“ vertreten Viernheim international sehr erfolgreich

Lena Dieter und Lena Kämmerer starteten am Sonntag den 19.06.bei ihrem ersten ITU Welt- Cup Rennen auf der Sprint- Distanz in Besançon- Frankreich für Deutschland. In der Kategorie PT5 (blind/ sehbehindert) weiblich starteten  8 Athletinnen mit ihren Guides. Aufgrund der Wetterlage und dem Hochwasser der Doubs änderte der Veranstalter aus Sicherheitsgründen den Triathlon in einen

Weiterlesen →

Triathleten überquerten die Alpen

14 Triathleten aus der Gruppe Team Heinz haben sich am Sa. 11.06. von Garmisch Partenkirchen aus, auf den Weg an den Gardasee nach Riva del Garda gemacht. Mit ihren Rennrädern haben sie auf 6 Etappen knapp 400 km und 6000 Höhenmeter überwunden. Über Mittenwald nach Imst, Nauters am Reschenpass und weiter nach Meran, ging es

Weiterlesen →

Silke Heidemann Hessenmeisterin Triathlon Sprintdistanz in der Altersklasse W45 und Gesamtzweite bei den Hessische Meisterschaften in Eschwege

Am Wochenende nahm Silke Heidemann an den Hessischen Meisterschaften im Triathlon über die Sprintdistanz in Eschwege teil. Beim Schwimmen im Meinardsee über 750m kam sie gut mit dem überraschend beschlossenen Neoverbot klar und stieg als Zweite mit einer Minute Abstand zur Führenden aus dem Wasser. In ihrer Paradedisziplin -dem Radfahren-  konnte Silke dann den Rückstand

Weiterlesen →

8. Schülertriathlon der Ludwigshafener Schwimmvereins

Im Rahmen der BASF Triathlon Cup Rhein Neckar starteten zahlreiche Athleten des TSV Amicitia Viernheim beim 8. Schülertriathlon der Ludwigshafener Schwimmvereins. Der Wettergott zeigte sich gnädig mit den Schülern, so dass bei allen Wettkämpfen gute äußere Bedingungen vorherrschten. Gestartet wurde in dem neuen 50 m Becken des Freibads der Stadt Ludwigshafen am Willersinnweiher. Den Auftakt

Weiterlesen →