Regionalliga Damen

 

Die zweite Damenmannschaft des TSV Amicitia Viernheim hat dieses Jahr eine deutliche Verstärkung und frischen „Aufwind“ durch jüngere Athletinnen aus den eigenen Reihen erhalten, die erstmals am Ligabetrieb teilnehmen. Zum einen dadurch, als auch durch einen gelungene Kombination  von „Jung und Alt“, möchte das Damenteam in dieser Saison um fordere Plätze in der 1.Hessenliga mitkämpfen.

Diese Damenmannschaft soll weiterhin das „Sprungbrett“ für interessierte Jugendliche und junge Athletinnen sein, die in den Ligabetrieb schnuppern wollen, aber auch weiterhin den älteren und erfahrenen Athletinnen eine „Plattform“ bieten, um im Team für den Verein zu starten.

Das Motto heißt „ Zusammen sind wir stark“ und das neue Ziel für das Jahr 2018 steht fest: Trotz unterschiedlicher persönlicher Ziele, in möglichst vielen gemeinsamen Trainingseinheiten den Teamgedanke stärken und den Spaß am Triathlonsport  zu fördern.

Junge wie auch ältere Athleten, egal ob Triathloneinsteiger oder ambitioniert, sind jederzeit herzlich willkommen, um das zweite Damenteam des TSV Amicitia Viernheim zu verstärken.

 

Starts / Erfolge 2017 (1. Hessenliga):
28.05. Fritzlar -7. Platz
11.06. Darmstadt -4. Platz
13.08. Rodgau -8. Platz
27.08. Baunatal -DSQ
 

Trainer:
Michael Hintze, Nicolas Honsowitz, Raffaela Brixner-Wiesenfeldt

Teamleiterin:
Raffaela Brixner-Wiesenfeldt

Starts / Erfolge 2018 (1. Hessenliga):
27.05. Fritzlar -1. Platz
10.06. Darmstadt -1. Platz
23.06. Waldeck -1. Platz
26.08. Viernheim – 4. Platz

Erster Platz in der Gesamtwertung der 1. Hessenliga –> Aufstieg in die Regionalliga

 

Kontakt:
Raffaela Brixner-Wiesenfeldt
brixner-wiesenfeldt@t-online.de

Patrick Rakowski(Sportlicher Leiter)
TSV-Amicitia-Viernheim-Triathlon@gmx.de