Kategorie-Archiv: Liga

2. Wettkampf der Regionalliga in Darmstadt

Keine weite Anreise, viele mitgebrachte Fans, gute Stimmung und Ärger über die Organisation beim Triathlon Regionalliga Konkurrenten DSW Darmstadt – Im Fußball würde man es als Derby bezeichnen. Am Pfingstsonntag fand das 2. Rennen im diesjährigen Wettkampfkalender der Regionalliga Mitte im Rahmen des Woogsprint Triathlon in Darmstadt statt. Wie schon beim ersten Rennen der Saison

Weiterlesen →

Barockstadt-Triathlon Fulda am 5.5.19

Saisonauftakt in der Triathlon-Seniorenliga für den TSV Amicitia Viernheim „Ungewöhnlich“ war das Wort des Tages: Bei ungewöhnlich kaltem Wetter – am Vortag hatte es am Wettkampfort noch geschneit –  machte sich ein Quartett Unerschrockener auf den ungewöhnlich langen Weg nach Fulda, um dort mit einem ungewöhnlichen kurzen Sprint-Wettkampf (statt des bisher in Fulda üblichen olympischen

Weiterlesen →

2. Hessenliga endet in Viernheim

Im Rahmen des 35. Viernheimer Triathlon fand auch der letzte Ligawettkampf der 2. Hessenliga der Männer statt. In der Besetzung Nicolas & Tobias Honsowitz, Matthias Lehnertz, Patrick Rakowski und Philipp Sindermann ging das Team um 9:00 Uhr an den Start im Hemsbacher Wiesensee. Nicolas kam als Erster des Quintetts aus dem Wasser, gefolgt von Patrick,

Weiterlesen →

Ligamannschaften in Darmstadt erfolgreich

Seit sechs Jahren starten die Athleten des TSV Amicitia Viernheim beim Woogsprint in Darmstadt. Dieses Jahr die Mannschaften der ersten Seniorenliga, die 2.HL der Herren, die 1.HL der Damen, sowie zahlreiche Teilnehmer am HTV-Nachwuchscup. Herren like Gentlemen Für die Ligamannschaften ging es über die Sprintdistanz, also 750m Schwimmen im Woogsee, 20km Radfahren auf der Bundesstraße

Weiterlesen →

Herrenmannschaften starten in Ligabetrieb

Früh morgens begann der Tag für die Herren des TSV Amicitia Viernheim. Erster Ligawett-kampf des Jahres in Fritzlar, also knapp 2,5h Anreise in den Norden Hessens. Gemeinsam ging es dann zum Check-In und im Anschluss für die Ligasprecher zur obligatorischen Team-leiterbesprechung. Um 11:30Uhr erfolgte dann der Start der Regionalliga, in der Jan Werner, Nicolas Honsowitz,

Weiterlesen →

Platz 1 zum Saisonauftakt

Am vergangenen Sonntag fand auch für die Damenmannschaft das Auftaktrennen in der 1. Hessenliga in Fritzlar statt. Der Startschuss für die Sprintdistanz fiel pünktlich um 15 Uhr. Von Anfang an konnte sich Nina Heidemann im Wasser einen kleinen Vorsprung verschaffen, dicht gefolgt von ihrer jüngeren Schwester Kim, die als zweite aus dem Schwimmbecken stieg. Auch

Weiterlesen →

Seniorenliga – Gelungener Start in die Saison

Der erste Wettkampf der noch jungen Saison 2018 führte die Seniorenmannschaft des TSV Amicitia Viernheim Triathlon am 6. Mai in‘s nordhessische Fulda. Dort hatten die Wasserfreunde Fulda zum 9. Barockstadt Triathlon geladen und die Senioren traten die Reise in der Besetzung Peter Brandmüller, Matthias Lehnertz, Thomas Stork und Jürgen Thome an. Bei perfektem Wettkampfwetter galt

Weiterlesen →

Pech und Panne in Baunatal

Früh morgens machten sich die Athletinnen und Betreuer auf den Weg nach Baunatal, zum letzten Ligawettkampf der Saison. Das junge Team mit drei Athletinnen aus dem Ju-Team reiste zeitig an und hatte anschließend genug Zeit um einzuchecken. Danach ging es ins Baunataler Hallenbad, wo das Team und der Anhang, um Ersatzstarterin Lana Helt, aufeinandertrafen. Auf

Weiterlesen →

Starke Leistungen in hessisch-Sibirien

Am Sonntag den 13.8. fand im nordhessischen Fuldatal jeweils der dritte Wettkampf der 1. und 2. Herrenmannschaft statt. Die Regionalligamannschaft reiste bereits einen Tag vor dem Wettkampf an, da der Startschuss für den Teamsprint bereits um 7:40 fiel. Zuerst galt es für Julius Kadel, Matthias Thome, Henning Fischer, Philipp Michael und Nicolas Honsowitz 750m im

Weiterlesen →

Gelungener Saisonauftakt in der 3.Hessenliga

Am vergangenen Wochenende fand der Ligaauftakt der 3.Hessenliga in Bruchköbel statt. Am Start waren für die Viernheimer Fabian Metschies, Tobias Honsowitz, Philipp Sindermann, Jürgen, sowie Matthias Thome. Zu überwinden war ein Viertel der Ironman-Distanz, also 950m Schwimmen, 45km Radfahren und 10,5km Laufen. Um 13:00 fiel im hessischen Bruchköbel der Startschuss; geschwommen wurde im 50m Becken,

Weiterlesen →