Kategorie-Archiv: Allgemein

Sportlicher Jahresabschluss der Triathleten beim Heddesheimer Silvesterlauf

Bei frühlingshaften Temperaturen starteten viele Triathleten des TSV Amicitia Viernheim beim Heddesheimer Silvesterlauf. Den Anfang machten die Bambinis (2010 und jünger)über eine Strecke von 600m. Hier ging als einziger Viernheimer Tim Gutfrucht an den Start, er siegte souverän in 2:34 min. Beim folgenden Schülerlauf über 1,4 km (Altersklasse 2005-2009) liefen gleich 13 Kinder der Gruppen

Weiterlesen →

Run Bike Fun 2017

Am 9.Dezember fand der alljährliche Nikolauslauf des TSV Amicitia Viernheim, Abteilung Triathlon am Bonanzaplatz statt. Die traditionsreiche Veranstaltung, ein Mix aus Wettbewerb und geselligem Beisammensein, fand auch dieses Jahr wieder regen Zuspruch. Für den Run-Bike – Fun waren über 30 Zweierteams in verschiedenen Altersgruppen gemeldet. Die Teams bestehen aus zwei Teilnehmern mit einem Fahrrad, die

Weiterlesen →

Weltmeisterschaft Rotterdam 2017

Bei ihrem Weltmeisterschaftsdebut zeigte das Team Lena bei ihrem letzten gemeinsamen Wettkampf der Saison 2017 noch einmal was sie für eine starke Leistung erbringen können. Als klarer Außenseiter und Neuling in der Weltspitze starteten beide Athletinnen des TSV Amicitia Viernheim  beim „Grand Final“ der Weltelite im Triathlon. Neben den U23 und Eliterennen am Freitag, Samstag

Weiterlesen →

TSV Amicitia Triathleten beim Ludwigshafener Schülertriathlon erfolgreich am Start

Im Rahmen des BASF Triathlon Cup Rhein Neckar fand letzten Samstag der 9. Schülertriathlon des Ludwigshafener Schwimmvereins statt. Die Veranstaltung wird traditionell als Cross-Triathlon durchgeführt und eine Teilnahme mit Rennrad war nicht zulässig. Am Start waren zahlreiche Viernheimer Athleten der Altersklassen Schüler D bis Jugend B. Den Auftakt machten die Schüler D. Leider waren die

Weiterlesen →

Kuchenspenden

Hallo liebe Triathlonfreunde, für den Viernheimer Triathlon am 26. und 27. August 2017 brauchen wir wie in den vergangenen Jahren wieder zahlreiche Kuchenspenden für den Kaffee- und Kuchenstand auf der Tribüne. Folgende Kuchensorten sind besonders beliebt: Käsekuchen in allen Varianten, Apfelkuchen, Obstkuchen, Linzerkuchen, Marmorkuchen etc. Wir haben wieder einen großen Kühlwagen, um die Kuchen unterzubringen.

Weiterlesen →

JU-Team TSV Amicitia Viernheim, wehe wenn sie losgelassen…….

Am Wochenende gingen zahlreiche Athleten des JU-Team des TSV Amicitia Viernheim bei verschieden Triathlons an den Start. Hier eine zeitliche Abfolge….. Den Auftakt machten beim Ladenburger Triathlon Festival die Schüler A und Jugend B, die gemeinsam starteten. Dies waren bei den Schüler A Raja Neumann (2. Platz), Moritz Göttler (1. Platz) und bei der Jugend

Weiterlesen →

Kuchenspenden für den Triathlon gesucht

Hallo liebe Triathlonfreunde, für den Viernheimer Triathlon am 26. und 27. August 2017 brauchen wir wie in den vergangenen Jahren wieder zahlreiche Kuchenspenden für den Kaffee- und Kuchenstand auf der Tribüne. Folgende Kuchensorten sind besonders beliebt: Käsekuchen in allen Varianten, Apfelkuchen, Obstkuchen, Linzerkuchen, Marmorkuchen etc. Wir haben wieder einen großen Kühlwagen, um die Kuchen unterzubringen.

Weiterlesen →

Erfolgreiche Viernheimer beim EWR Triathlon in Lampertheim

Beim 22. EWR Triathlon in Lampertheim waren wieder viele Viernheimer Athleten am Start. Zuerst starteten die Schüler B, die 200m im See schwammen um dann auf die Rad- und anschließend auf die Laufstrecke zu gehen. Am Start war Caera Campbell, die in aussichtreicher Position liegend fehlgeleitet wurde und deshalb leider nur Vierte wurde. Bei den

Weiterlesen →

Zweites Rennen des BASF Rhein-Neckar-Cups wird zur Hitzeschlacht

Der Startschuss fiel für die erste Startgruppe mit den Topstartern um 9:00 am Nachtweideweiher in Lambsheim. 2km hatten die rund 600 gestarteten Athleten zurückzulegen bevor es auf die 85km lange Radstrecke ging, in der unter anderem zweimal die Lindemansruhe zu bewältigen war. Nach dem Wechsel stand den Startern dann noch ein Halbmarathon (3Runden a 6,4km)

Weiterlesen →

Weltcup-Sieg für Team Lena

Bei ihrem ersten Weltcuprennen in dieser Saison holten sich Lena Dieter mit ihrem Guide Lena Kämmerer in Besancon den Sieg mit neun Minuten Vorsprung auf die zweitplazierte Französin Announk Curzilat mit einer Zeit von 1:29,19 und die drittplazierte Urkainerin Vita Oleksiuk in 1:30;43. Die Anreise war bereits Donnerstag, da Lena D. Freitag morgen international klassifiziert

Weiterlesen →