Blog Archiv

DTU-Nachwuchscup Jena: Vier Athleten des TSV Amicitia Viernheim für Hessen am Start

Beim DTU-Nachwuchscup im Rahmen des Paradies-Triathlons in Jena starteten 4 Kader-Athleten des TSV Amicitia Viernheim für Hessen. Dieser Wettkampf wurde im Supersprintformat ausgetragen. Junioren und Jugend A mussten zweimal 0,3 Kilometer Schwimmen, sechs Kilometer Radfahren und 1,1 Kilometer Laufen. Die B-Jugendlichen hatten im Doppeldurchgang 0,2 Kilometer Schwimmen, vier Kilometer Rad und 0,9 Kilometer Laufen zu

Weiterlesen →

Erfolgreicher 3. Platz beim Landesentscheid Triathlon in Fulda

Bericht von: Maya Heidemann und Celina Begstra Am 11.6.19 traten wir – die Triathlonmannschaft der AMS- zum wiederholten Male beim Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia in Fulda an. Die Organisation und Betreuung übernahm Sportlehrerin Silke Heidemann sowie auch einige engagierte Elternteile vor Ort, die zusätzlich für Motivation und gute Stimmung sorgten. Der Wettkampf bestand aus

Weiterlesen →

2. Wettkampf der Regionalliga in Darmstadt

Keine weite Anreise, viele mitgebrachte Fans, gute Stimmung und Ärger über die Organisation beim Triathlon Regionalliga Konkurrenten DSW Darmstadt – Im Fußball würde man es als Derby bezeichnen. Am Pfingstsonntag fand das 2. Rennen im diesjährigen Wettkampfkalender der Regionalliga Mitte im Rahmen des Woogsprint Triathlon in Darmstadt statt. Wie schon beim ersten Rennen der Saison

Weiterlesen →

Saisonauftakt in der Triathlon Bundesliga

Zum Saisonauftakt in der Bundesliga haben die Damen der TSV-Amicitia-Triathleten den erhofften Top-Ten-Platz verpasst. Im Kraichgau belegten Ursula Trützschler, Kathrin Halter, Nina Heidemann und Emma Graf den elften Platz. Beim Rennen in Ubstadt-Weiher bestimmten die großen Namen der Triathlonszene das Geschehen. Vom Start an machten sie Druck auf die anderen Athletinnen und setzten sich schon

Weiterlesen →

Quarterman Germany in Bruchköbel am 02.06.2019 – 1. Seniorenliga

Vier Wochen nach dem eher „kühleren“ Auftaktrennen beim Barockstadt Triathlon in Fulda ging es jetzt für die Ü40 des TSV Amicitia Viernheim zur Hitzeschlacht des „Quarterman Germany“ nach Bruchköbel.  Am Start waren diesmal: Matthias Lehnertz, Pascal Rücker, Jan Sohnsmeyer und Uli Dämgen  Gestartet wurde gemeinsam auf der 50m Bahn im Freibad von Bruchköbel, im Anschluss waren

Weiterlesen →

Die Triathleten des TSV Amicitia nahmen am Shorttrack-Triathlon in Griesheim teil und sammelten eifrig Podestplätze.

Gleich im ersten Jugend-Wettkampf mit Viernheimer Beteiligung konnte über einen Sieg gejubelt werden. Moritz Göttler war wie im Vorjahr der Schnellste über 400 Meter Schwimmen, zehn Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen und war nach 33:05,24 Minuten im Ziel.  Göttler hatte dabei die schnellste Rad- und Laufzeit des gesamten Feldes. Im Wasser war eine Starterin

Weiterlesen →

Verteidigung der Tabellenführung in Griesheim

Bericht von Benedict Schnitzler: Eine Woche nach dem Burgwald-Triathlon stand am 18. Mai der zweite Wettkampf der 2. Hessenliga in Griesheim an. Dies bedeutete für die Athleten des TSV Amicitia Viernheim die in Burgwald errungen Tabellenführung zu verteidigen. Mit der Besetzung Marius Manger, Matthias Thome, Benedict Schnitzler, Jan Werner und Paul Weygoldt ging das Team

Weiterlesen →

Inklusives Bezirkssportfest am 18. Mai 2019

Der Sportkreis Bergstraße, der Hessische Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband und der TSV Amicitia Viernheim laden zum inklusiven Bezirkssportfest ein. Der Viernheimer Sportverein richtet die Veranstaltung am kommenden Samstag, 18. Mai, an der Lorscher Straße aus. Menschen mit und ohne Handicap werden sich von 13 bis 16 Uhr unter dem Motto „Sport, Spiel und Bewegung gemeinsam erleben“

Weiterlesen →

Platz 1 der zweiten Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim zum Saisonauftakt

Von Julius Ott: Geregnet hat es am Samstag nur einmal, dafür aber den ganzen Tag. Das Wetter war alles andere als Triathlon freundlich, als die Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim (in der Besetzung Benedict Schnitzler, Jan Werner, Matthias Thome, Julius Ott und Philipp Rhein) um 5:30 Uhr aufstand, um sich auf den Weg zum Burgwald

Weiterlesen →

Saisonauftakt für Lena Dieter bei der ITU World Paratriathlon Series in Mailand

Am Freitagnachmittag ging es zusammen mit den Paraathleten Martin Schulz, Elke Van Engelen, Christiane Reppe und dem neuen Bundestrainer Tom Kosmehl zur Besichtigung der Schwimmstrecke und im Anschluss zum Briefing mit Ausgabe der Startunterlagen. Lena Kämmerer sollte aufgrund Veranstaltungen an der Universität Bonn am frühen Nachmittag zur Wettkampfmannschaft stoßen. Aufgrund eines Defektes am Flugzeug kam

Weiterlesen →