Start Ziel Sieg beim Viernheimer Citylauf für Patrick Rakowski

Viernheimer Triathleten erfolgreich beim heimischen Citylauf

Viernheim (ag) – Bei heimischer Atmosphäre gingen 34 Athleten der Triathlon-Abteilung des TSV Amicitia Viernheim beim 21. Eine Welt Citylauf an den Start.

Den Auftakt machten unsere jüngsten beim U8 Bambinilauf über 800m. Es finishten Gerhardt Lia, Bugert Cara und Schmitt Carmela bei den Mädchen. Bei

den Jungs Birkenbihl Frederik, Ktlyarsky Leon, Steinbacher Chris.

Beim U10 – Lauf über 800m liefen Schmitt Amelie, Schmitt Emilia, Campell Kallum und Jeckstadt Nick erfolgreich durchs Ziel.

Bei der U12 über 1,6km lief Bannert Tabea sogar auf das Treppchen. Den 1.Platz konnte Bannert Tabea für sich gewinnen. Glos Wilma, Münch Corvin, Volk Nico und Gerhardt Finn liefen erfolgreich durchs Ziel.

Das Treppchen wurde von unseren Athleten beim U14 Lauf über 1,6km, gleich mehrmals bestiegen. Sowohl 1. Platz für Campell Caera bei den weiblichen Athleten als auch 1. Platz für Görlach Robin bei den männlichen Athleten.

Ebenso erfolgreich ging es beim U16 Lauf über 2,4km weiter. Den 2.Platz konnte Heidemann Maya verbuchen und Campbell Elli den 5. Rang.

Beim abschließenden 10km Lauf gewann Rakowski Patrick. In der AK U20F und U20M konnten Heidemann Nina und Manger Marius jeweils den 1. Platz für sich gewinnen.

Erfolgreich durchs Ziel liefen Günther Andreas, Thomas Manuell und Klee Helmut.

Mit Ihren jeweiligen Laufbegleiter konnten Dieter Lena (Stefan Haas) und das Familienduo Dieter Luisa (Dieter Hans) erfolgreich durch das Ziel laufen.