TSV Amicitia Viernheim – erfolgreicher Formtest der Triathleten bei Lauf in Schriesheim

Bei strahlendem Wetter und sehr guten Bedingungen gingen 29 Athleten der Triathlon-Abteilung des TSV Amicitia Viernheim beim Mathaisemarktlauf in Schriesheim an den Start.

Aufgrund des am Vorabend einsetzenden Schneefalls hatten morgens noch so einige Bedenken, in welchem Zustand die Strecke sich wohl befinden würde. Aber die zahlreichen Helfer und die Sonne sorgten dafür, dass die Läufer perfekte Bedingungen vorfanden.

Um 12.45 Uhr wurden gleichzeitig der Kidsrun über 2 km und Jugendlauf / Minimarathon über 4 km gestartet.

Über die 2 km befand sich mit 14 Athleten auch die stärkste Gruppe am Start. Bei den Jüngeren ging es vor allem darum, die 2 km sauber durchzulaufen, die Älteren sollten sich so langsam mit ihrer Wettkampfdistanz vertraut machen. Diese Aufgabe meisterten alle mit Bravour. 

Auch mit den Ergebnissen beim Jugendlauf konnten die Trainer zufrieden sein. Hier erreichte Gina Jukic bei den Damen mit 17:36 Minuten ebenso den 2. Platz, wie auch Benedict Schnitzler mit 14:40 bei den Herren. Jan Werner kam mit 14:59 als Vierter in Ziel. Verbesserungswürdig war allerdings bei allen Athleten noch die Konstanz bei den einzelnen Rundenzeiten.

In Schriesheim gibt es zwei Läufe über 10 km, zum einem den Volkslauf, bei den 4 Athleten des TSV Amicitia Viernheim an den Start gingen und auch den Elitelauf, bei dem mit Julius Ott und Matthias Thome erstmals 2 Athleten des TSV Amicitia Viernheim vertreten waren.