Triathleten beim Mathaisemarktlauf vorn dabei

Triathleten beim Mathaisemarktlauf vorn dabei

Am 4.3. stand für die Athleten des TSV der erste Laufwettkampf der Saison auf dem Plan. Im nahegelegenen Schriesheim fand der alljährlich stattfindende Mathaisemarktlauf statt.

In den verschiedenen Altersklassen der Bambinis (M/W 3 bis M/W 11) konnten die Viernheimer alle gute Leistungen abliefern. Hervor stachen der zweite Platz von Kallum Campbell bei der M8 und Julius Zengi mit dem 3. Platz bei der M9. Außerdem finishten Paul und Frederik Birkenbihl, sowie Marlon Münch, Nick Jeckstadt und Melanie Schott.

Auch beim Kidsrun gab es gute Ergebnisse zu feiern, so belegten bei den Schülerinnen B, die eine Strecke von 2km zu laufen hatten, Elli Campbell und Caera Campbell die Plätze 2 und 3. Auch die Jungs Jonathan Bannert und Marko Neher absolvierten die 2km mit Bravour. Bemerkenswert war, dass sie mit dem Rad von Viernheim nach Schriesheim und zurück fuhren, was ein Sonderlob vom Trainer gab. Trainer Marc Lahres startete dann auch noch selbst und wurde in seiner Wertungsklasse fünfter.

Beim Jugendlauf über 4km gingen drei Viernheimer an den Start. Gina-Marie Jukic gewann ihre Altersklasse mit einer Zeit von 17:43min,  Marius Manger und Jan Werner erzielten in einem stark besetzten Feld die Plätze fünf und sechs.

Bei dem Kurpfalz-Lauf über 10km starteten 2 Athletinnen des viernheimer Bundesliga-Teams. In der Wertung W 20 wurde Franziska Schildhauer in einer Zeit von 41:10min Zweite und Carolin Fey mit knapp 40 Sekunden Rückstand auf die Vereinskollegin Dritte.

Der Elitelauf des Tages über die 10km war gespickt mit Topläufern aus der Region. Auch Julius Ott vom TSV nahm Teil und lief ein sehr gutes Rennen. Mit Platz 9 und einer Zeit von 33:59min war er nach dem Zieleinlauf sichtlich zufrieden und ließ sich, von dem mit dem Rad angereisten Anhang, gratulieren.