TSV Amcitia Viernheim erfolgreich beim 30. Sandhofer Straßenlauf

Mit 29 Startern war der TSV Amicitia Viernheim beim 30. Sandhofer Straßenlauf vertreten. Dadurch konnte die Wertung der teilnehmerstärksten Gruppierung bei den Bambinis/ Schülern gewonnen werden. Hier waren am Start:  Bambinis (500 m): Moritz Richter, Marlon Münch, Nick Jeckstadt, Moritz Bläß, Finn Gerhardt, Melanie Schott und Lia Gerhardt. Schüler (1400 m): Felix und Robin Thome, Tillmann Stork, Emil Glos, Linus Weidner, Paul Birkenbihl, Julius Zengi und Corvin Münch.

Die Schüler der Gruppe Speedkids nahmen nicht nur am Lauf teil, sondern fuhren mit dem Mountainbike über den Karlstern zum Lauf und wieder zurück.

Den 5 km Volkslauf dominierten die Athleten des TSV Amicitia Viernheim. Die Damen des Bundesliga-Teams nutzen diesen Lauf zur Standortbestimmung. Auch hier erfolgte die An- und Abreise mit dem Rad, allerdings in diesem Fall mit dem Rennrad über Lampertheim. Simone Hofman gewann in einer Zeit von 19:00 Minuten die Damenwertung genauso wir Steffen  Kundel in 16:52 Minuten die Herrenwertung. Gemeinsam mit Nina Heidemann (20:07) wurde auch die Mannschaftswertung klar gewonnen.

Ebenfalls am Start waren: Benedict Schnitzler (2. in seiner Altersklassemit 20:29), Moritz Göttler (3. AK  / 20:35.6), Emma Graf (3. AK / 20:58.6), Patrick Dreiseitel, Thomas Stork, Eve Henrich und David Münch.

Beim abschließend 10 km Lauf starteten Jürgen Thome, Ingo Kaunerth, Philipp Sindermann und Michael Kuschelewski.