Trainingslager des Jugendteams

Auch in diesem Jahr hat das Jugendteam der Abteilung Triathlon des TSV Amicitia Viernheims das Trainingslager in Trier – Deutschlands ältester Stadt durchgeführt.

Nach der Anreise am Sonntag, den 29.03 wurde gemeinsam in der Jugendherberge zu Mittag gegessen, die Zimmer bezogen und die erste Radeinheit gestartet. … Insgesamt standen sieben Rad-, 2 Lauf- und 2 Schwimmeinheiten auf dem Programm.

Im schönen Hallenbad der Stadt Trier konnten wir wieder jeweils 4 Bahnen für unser Training benutzen und uns anschließend auf der Riesenrutsche und dem 5 m – Brett ein wenig vergnügen.

Die Radeinheiten gingen zumeist auf sehr gut angelegten Radwegen entlang den Flüssen Mosel, Saar, Ruwer und Sauer und die Eifel bzw. nach Luxemburg. Durch die zahlreiche Unterstützung der Eltern konnten wieder 3 Radgruppen gebildet werden, so dass hier auf die individuellen Leistungsstände der Jugendlichen hervorragend eingegangen werden konnte; so stand bei den Jüngsten während des Radtrainings die Radtechnik / Radbeherrschung im Vordergrund.

Geleitet wurde das Trainingslager von unseren C-Trainern Patrick Dreiseitel und Peter Grüber, welche von Gabi und Ingo Kaunerth, Christiane Grüber, Stefan Haas, Christoph Schneider, Jürgen Thome und Rainer Illert unterstützt wurden.

Auf dem Abendprogramm standen unter anderem Regelkunde und Erfahrungsaustausch mit dem aktiven Schiedsrichter Jürgen Thome, die Triathlon Filme „Mit ganzer Kraft – Hürden gibt es nur im Kopf“ und „Wechselzeiten“ und zu guter Letzt die witzige Nachstellung von „Germany next Topmodell“.