Senioren erfolgreich beim Triathlon in Kassel

Beim WVC Triathlon Kassel belegte das Senioren – Team des TSV Amicitia Viernheim den 8. Platz und liegt nun in der Gesamtwertung vor dem abschließenden Wettkampf in Bad Arolsen auf dem 7. Rang von 13 teilnehmenden Mannschaften. Geschwommen wurden 1,5 km in einen Seitenarm der Fulda, welcher auch als Kanu-Trainingsstrecke genutzt wird. Anschließend führt die 40 km lange Radstrecke durch das Umland von Kassel mit gut 450 Höhenmetern. Der abschließende 10 km Lauf ging entlang der Fulda auf dem ehemaligen Buga-Gelände. Die Streckenführung war super und der Triathlon gut organisiert. Zum Wetter ist zu sagen, dass es sehr örtliche Schauer gab, so dass nur Josef Blaess auf der Radstrecke eine ordentliche Dusche von oben abbekam, während Pascal Rücker, Uwe Resch und Thomas Storck trocken blieben.